Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Geschäftspartner der Vice Versa Distribution GmbH (nachfolgend "VVD") 10785 Berlin, Geschäftsführer: Martin Heller, Mohammad Al-Hasani, auf dem Händlerbestellsystem Select (nachfolgend "Select") unter www.vice-versa-select.com abgeben.

 

§ 2 Vertragsschluss

§ 2.1 Die Produktdarstellungen im Select dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons "Bestellen" geben Sie als Buchhändler ein verbindliches Kaufangebot ab.

§ 2.2 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Rechnung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar.

§ 2.3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen erstattet.

 

§ 3 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Porto und Verpackung.

 

§ 4 Versandkosten

§ 4.1 Der Versand ist, soweit der Besteller an den Bücherwagendiensten KNV, Libri Booxpress oder Umbreit angeschlossen ist, versandkostenfrei. Ansonsten behalten wir uns vor, je nach Gewicht, Briefpost oder DPD gegen kostenerstattung zu wählen, wobei VVD je nach anforderung hier immer den günstigsten bzw. schnellsten Weg wählt.

 

§ 5 Lieferbedingungen

§ 5.1 Die Lieferung erfolgt im Regelfall per Bücherwagendienst, DPD Systemlogistik oder mit der Post.

§ 5.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 3-5 Tage.

 

§ 6 Zahlungsbedingungen

§ 6.1 Die Zahlung erfolgt per Überweisung oder BAG.

§ 6.2 Der Rechnungsbetrag ist je nach Zahlungsziel, wie auf der Rechung angegeben meist innerhalb von 30 bzw. 60 Tagen, fällig.

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

§ 8 Widerrufsrecht

§ 8.1 Remittenden nehmen wir wie üblich zurück. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

§ 8.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (z.B. T-Shirts mit Ihrem Foto und Ihrem Namen) oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind (z.B. Software-CDs, bei denen die Cellophanhülle geöffnet wurde).

 

§ 9 Transportschäden

§ 9.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf unter +49 30 616 092 36.

 

§ 10 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 11 Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

 

§ 12 Schlussbestimmungen

§ 12.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

§ 12.2 Es gilt deutsches Recht. Gerichtstand ist Berlin.